Tennisclub Rhäzüns 
 

Chronik 

1987

In diesem Jahr lud ein Initiativkomitee zu einer ersten Orientierungsversammlung ein. In den folgenden Jahren wurden von der IG Tennis einige Sitzungen abgehalten. 

1988

Der Tennisclub Rhäzüns wurde an der Versammlung vom 16. Dezember 1988 gegründet. 

1989 

1989 ist der Club dem Bündner und dem Schweizerischen Tennisverband beigetreten. Der Tennisclub bestand damals aus 66 Mitgliedern. 

1991

Endlich war es dann soweit: Am 27. Juli 1991 waren die Plätze fertig gestellt und der Spielbetrieb konnte aufgenommen werden. Ebenfalls auf diesen Zeitpunkt hin wurde unser Clubhaus in Fronarbeit erstellt. 

1993 

1993 wurde erstmals mit drei Mannschaften an den Interclub Meisterschaften teilgenommen. 

1999 

Das „Razén Open“ ins Leben gerufen, ein offenes Mixed-Double-Turnier für alle. 

2004 

Die langersehnte Beleuchtungsanlage wird in Betrieb genommen.

2005 

Unsere Anlage wurde mit einem Garderoben-Container ergänzt. 

2008 

In diesem Jahr konnte der Container an das Stromnetz angeschlossen werden. 

2023

Es war vieles los in den letzten Jahren. Personelle Änderungen im Vorstand, die Covid Pandemie die für Stillstand gesorgt hat, neue Webseite und Stärkung der Präsenz in den Sozialen Medien, ein Schatten spendende Pergola für die Terrasse und noch vieles mehr. Die
Eine motivierte Truppe an Ladies haben sich ausserdem zusammengetan und haben fleissig trainiert und werden im Jahr 2024 an der Interclub Meisterschaft teilnehmen. Wir als Tennisclub Rhäzüns freuen uns sehr auf die bevorstehende Saison und die gemeinsame Zeit auf und neben dem Tenniscourt.